2 Burger zu essen ist besser als eine Bestellung mit Pommes.

0

Es versteht sich von selbst, dass Fast-Food-Essen nicht gut für dich ist – aber es gibt einen Weg, wie du die Schuld etwas lindern kannst.

Statt einen Burger mit Pommes zu bestellen, ist es gesünder, sich für einen zweiten Burger zu entscheiden, so ein Ernährungsberater.

Sie vervierfachen Ihr Protein im Vergleich zur Kartoffelseite, was Sie länger satt hält, sagt Emily Field, die auch eine eingetragene Diätassistentin in Minneapolis, Minnesota ist.

Wenn Sie also die Pommes frites für einen zweiten Burger tauschen, können Sie Ihre Gesamtkalorienzufuhr für den Rest des Tages reduzieren.

Darüber hinaus reduzieren Sie die Menge an Kohlenhydraten, die Sie verbrauchen. Während Kohlenhydrate wichtig für Ihre Gesundheit sind, wurde ein Übermaß mit Gewichtszunahme verbunden.

Statt einen Burger mit Pommes zu bestellen, ist es gesünder, sich für einen zweiten Burger zu entscheiden, so die Ernährungsberaterin Emily Field (Bild auf Lager)

Viele Studien zeigen, dass wir zu viele Arterien verstopfen, die gesättigte Fettsäuren verstopfen.

Ein Hamburger von McDonalds hat 250 Kalorien und 13g Protein. Eine mittlere Portion Pommes hat bei 337 mehr Kalorien und nur 3,3 g Protein.

Wenn es um Kohlenhydrate geht, hat der Burger 31g, während die Pommes satte 42g haben.

Share.

Leave A Reply