England-Kricketspieler, die vor Asche in Australien Paintballing sind.

0

Mit England bereitet sich vor, in den Kessel der australischen Aggression zu treten, die die Gabba in 10 Tagen ist, ist es eine gute Idee, ein Gefühl davon zu bekommen, was kommen könnte.

Das ist vermutlich der Grund, warum das Team Paintballing als ihre neueste Bonding-Aktivität gewählt hat – die Chance, ihre Körper dazu zu bringen, vor einem Bowling-Angriff einige blaue Flecken zu bekommen.

Das Team besuchte Adrenalin Plus Paintball in Townsville vor dem dritten und letzten Ashes-Aufwärmspiel gegen Cricket Australia XI, das am Mittwoch beginnt.

Das England-Team posiert für ein Gruppenfoto bei ihrem Besuch bei Adrenalin Plus Paintball in Townsville, Queensland. Hintere Reihe (von links nach rechts): Mark Saxby (Team Physio), Jonny Bairstow, Chris Woakes, Craig Overton, Maurer Kran, Joe Root, Stuart Broad, George Garton, Dawid Malan, Alastair Koch, Garry Ballance, James Vince. Erste Reihe (von links nach rechts): Ben Foakes, Moeen Ali, Tom Curran

Stuart Broad schien nach dem Schlag am Dienstag während der Paintball-Reise mit einem fiesen blauen Fleck auf dem Arm zurückgeblieben zu sein

Broads Arm trägt die blauen Flecken aus der Paintball-Schlacht in Townsville, während er am Dienstag vor dem letzten Aufwärmen trainiert

Der England-Bowler schien auch eine Prellung an seinem linken Oberschenkel während der Netzsitzung zu haben, nachdem jemand ihn dort geschlagen hatte.

Es ist klar, dass kein Teil des Körpers während der Paintball-Aktivität, einschließlich des Kopfes, tabu war, wie Dawid Malan entdeckte.

Moeen Ali in Deckung in einem langen Gras während der Paintball-Schlacht bei Adrenaline Plus in Townsville, Queensland

Es war ein Eintagsfliegen auf dem Paintball-Schießstand, als die Spieler ihre Feinde in einem nachgemachten Dorf jagten.

Und es ist klar, dass sie sich nicht gegenseitig zurückhielten, während Bowler Stuart Broad hinterher eine fiese Prellung am Arm zeigte. »Toller Nachmittag«, lautete sein Urteil.

Dieses Mitglied des England-Teams hofft, dass das hohe Gras während des Paintball-Kampfes etwas Tarnung bieten würde

Der erste Ashes Test mit Australien am Gabba in Brisbane startet am 23. November

Die Engländer erhalten ein Taktikgespräch, bevor sie in voller Camouflage-Ausrüstung in das Paintball-Spiel starten.

Es gab viele Verstecke in der Paintball-Reihe, einschließlich dieser alten Wohnwagen auf einigen Reifen gestapelt

England hofft auf eine Wiederholung der 5: 0-Niederlage bei seinem letzten Besuch in Down Under 2013-2014

England hat nur noch einen Aufwärmgang, um sicherzustellen, dass sie bereit für die Ashes-Tour sind, gegen ein Cricket Australia XI.

Ein Engländer verbarrikadiert sich hinter einem Stapel massiver Reifen während des Paintballspiels, das eindeutig heiß umkämpft war.

Die Spieler genossen die Team-Bonding-Aktivität, auch wenn einige ohne Zweifel einige blaue Flecken für ihre Bemühungen erlitten haben.

Das grüne Visierteam gruppiert sich um, als sie ihre Paintball-Rivalen beim Paintball in Queensland übernehmen

Share.

Leave A Reply