Fußballliga-Klubs, zum der Regenbogen-farbigen Eckflaggen zu benutzen.

0

Jeder englische Fußballliga-Platz wird zwischen dem 25. November und dem 3. Dezember regenbogenfarbene Eckfahnen zur Unterstützung der Rainbow Laces-Kampagne von Stonewall zeigen.

Die Kampagne wurde 2013 ins Leben gerufen und ist ein Zeichen der Solidarität mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Fans (LGBT), Spielern und Mitarbeitern im Fußball.

Wie in den vergangenen Jahren sind die Spieler eingeladen, Regenbogenschnürsenkel in ihren Stiefeln zu tragen, und die Klubs wurden auch mit Regenbogenkapitänsbinden und Programmanzeigen versehen, während den Schiedsrichtern auch Regenbogenschnüre zugesandt wurden.

loading...

LGBT-Rechtekämpfer Stonewall startet erneut ihre Rainbow Laces Kampagne

In diesem Jahr werden die Klubs während der Spiele regenbogenfarbene Schnürsenkel tragen und für eine Woche regenbogenfarbene Eckfahnen zeigen, um die Beteiligung der LGBT am Sport zu fördern.

Der Geschäftsführer der EFL, Shaun Harvey, sagte in einer Erklärung: "Auch wenn wir anerkennen, dass in diesem Bereich Fortschritte erzielt wurden, gibt es noch Arbeit zu leisten.

Ruth Hunt, Chief Executive von Stonewall, Großbritanniens führender Wohltätigkeitsorganisation für LGBT-Themen, fügte hinzu: "Wir glauben daran, dass das Spiel von allen zum Spiel wird und dass wir Verbündete brauchen, um ihre Unterstützung zu zeigen.

"Indem wir so eine sichtbare Show von Rainbow Laces machen – mit Armbinden und Eckfähnchen, sowie natürlich Regenbogen-Schnürsenkeln – macht das EFL auf und neben dem Spielfeld aufmerksam."

Share.

Leave A Reply

loading...