Reifentest von McLaren und Pirelli CANCEL in Interlagos.

0

McLaren und Pirelli haben einen geplanten Reifentest in Interlagos nach einem Wochenende, bei dem der Grand Prix von Brasilien von einer Reihe von Raubüberfällen getroffen wurde, abgebrochen.

Die Woking-Mannschaft sollte am Dienstag und Mittwoch auf der Rennstrecke in Sao Paulo auf Pirellis 2018 Reifen testen, wo der britische Teenager Lando Norris und Stoffel Vandoorne für das Team kandidieren sollten. Sicherheitslücken im Stadion haben dazu geführt, dass der Lauf abgesagt wurde. ..

In einer Erklärung von McLaren hieß es: "Wir haben gemeinsam mit Pirelli entschieden, den diesjährigen Reifentest in Interlagos abzusagen. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter war immer unsere oberste Priorität, und angesichts der jüngsten Ereignisse hatten wir das Gefühl, dass es ein unnötiges Risiko ist, fortzufahren. "

Nach dem Verlassen von Interlagos am Sonntag wurden Mitarbeiter der Reifenfirma Pirelli von Räubern angegriffen

McLaren und Pirelli stoppten einen Interlagos-Test, der Lando Norris sein sollte

Pirelli fügte hinzu: "Nach einem Raubversuch, der durch Pirelli-Sicherheit neutralisiert wurde, am vergangenen Sonntag auf einem Pirelli-Van auf der Interlagos-Rennstrecke – nach einem Wochenende, an dem ähnliche Episoden mit anderen Teams auftraten – wurde beschlossen, den am Dienstag, 14. Mittwoch 15 auf der brasilianischen Rennstrecke mit Team McLaren.

"Die Entscheidung, die wir mit McLaren, FIA und der Formel 1 getroffen haben, wurde im Interesse der Sicherheit des Personals getroffen, sowohl von McLaren als auch von unserem eigenen Personal, das an dem Test teilgenommen hätte."

Die Formel-1-Community war für einen Großteil des GP-Wochenendes nervös, nachdem acht Mitglieder des Mercedes-Teams von Lewis Hamilton am Freitag auf dem Rückweg von der Rennstrecke zum Teamhotel mit Waffengewalt ausgeraubt worden waren.

Und es gab einen neuen Vorfall am Sonntagabend, nachdem Kriminelle versuchten, ein Auto mit Pirelli-Personal zu einem Stopp für einen Raubüberfall zu verlangsamen, bevor das Fahrzeug mit dem Personal des Reifenlieferanten glücklicherweise entkam.

Das McLaren-Team posiert am Wochenende für ein Teamfoto in Interlagos, wo Fernando Alonso (links) beim Großen Preis von Brasilien den achten Platz belegte

Trotz versprochener überarbeiteter Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich der Polizei für Rennteams, gab es am Wochenende mehrere Sicherheitsprobleme

Mehrere von Lewis Hamiltons Team brachten ihre Reisepläne um einen Tag vor, um Sao Paulo zu verlassen.

Bewaffnete Räuber sollen die Fahrzeuge umzingelt haben, die den Interlagos Circuit in Sao Paulo verlassen haben

Share.

Leave A Reply