Smallville ist Allison Mack 'zweiter Befehlshaber des Sexkults'

0

Ein ehemaliger Star der Hitserie Smallville wurde als hochrangiges Mitglied eines Sexkults identifiziert.

Letzten Monat hat die New York Times die Geschichte über eine geheime Schwesternschaft gebrochen, die Frauen brandmarkt, sie auf Hungerkuren setzt und sie schlägt, wenn sie nicht genug "Sklaven" rekrutieren.

Die Gruppe, genannt DOS, ist angeblich ein Geheimbund für die ranghöchsten weiblichen Mitglieder der Selbsthilfegruppe NXIVM.

Für Außenstehende ist NXIVM nur eine gewöhnliche Selbstverbesserungsgruppe, die Klassen anbietet, die die Antworten auf ein erfolgreiches und erfülltes Leben lehren.

loading...

Aber Ex-Mitglieder sagten der Times, dass NXIVM als Kult für Leute auf den hohen Ebenen der Gruppe fungiert, die sich ganz dem Gründer Keith Rainere und seinen Lehren gewidmet haben.

Am Mittwoch sagte ein ehemaliger Sprecher der Gruppe, Frank Parlato, The Sun, dass eine "Emmy Award-winningschauspielerin" ein "Schlüsselvermittler" für DOS ist.

Während The Sun die Schauspielerin nicht nannte, kann DailyMail.com verraten, dass sie Allison Mack ist, die Clark Kents Kumpel Chloe Sullivan in der langjährigen CW-Serie Smallville spielte.

Schock: Anfang dieser Woche hat DailyMail.com enthüllt, dass Allison ein hochrangiges Mitglied eines Sexkults war

DOS-Mitglieder sind mit einem Symbol versehen, das Berichten zufolge Ranieres und Macks Initialen enthält.

Catherine Oxenbergs (linke) Tochter India (rechts) gehört angeblich zu den Mitgliedern des Kultes

Parlato geht näher auf Macks Rolle in der Gruppe in seinem Blog, The Frank Report, ein, der Informationen über die Innenseiten der Gruppe veröffentlicht.

(Parlato sagt, dass er nach einem Jahr entlassen wurde, als Raniere ihn bei der Untersuchung der finanziellen Unterlagen des Unternehmens erwischt hat. Er ist in einen Rechtsstreit mit Raniere und zwei Bronfman-Erben, die Mitglieder der Gruppe sind, verwickelt. ..

Der Frank Report behauptete, dass Mack DOS mit der Absicht geschaffen habe, es in eine weltweite Organisation zu verwandeln, die eine "Kraft für das Gute und eine weibliche Kraft gegen das Böse" wäre.

Der ehemalige Sprecher, Frank Parlato, sagt, dass Mack körperliche Bestrafung für die Gesellschaft eingeführt hat, genannt DOS

Ex-Mitglieder haben detailliert beschrieben, wie nur die loyalsten weiblichen NXIVM-Mitglieder die Möglichkeit erhalten, es für DOS auszuprobieren. Um Mitglied werden zu können, müssen potenzielle neue Mitglieder mutmaßliche persönliche Informationen als Vertrauensbeweis abgeben. Aber Ex-Mitglieder sagen, dass Informationen tatsächlich verwendet werden, um Mitglieder davon abzuhalten, über die entsetzliche Realität der Gruppe zu sprechen.

DOS arbeitet als Master-Slave-Hierarchie, mit Raniere an der Spitze und Mack als seinem unmittelbaren Untergebenen. Von dort aus hat Mack mehrere eigene Sklaven, denen dann befohlen wird, eine Gruppe von Sklaven selbst zu rekrutieren, und es breitet sich von dort aus wie ein Pyramidenschema aus.

Frauen in der Gruppe werden angeblich auf einer Diät mit 500 bis 800 Kalorien pro Tag gehalten, weil Raniere magere Frauen mag und glaubt, dass Fett mit seinem Energieniveau "interferiert", behauptet Parlato.

DOS-Mitglieder sind mit einem Symbol versehen, das angeblich die Initialen von Raniere und Mack enthält (oben zeigt die ehemalige Sarah Edmondson ihre)

Sklaven müssen ihren Herren sofort antworten, wenn sie sie schreiben oder anrufen, und wenn sie nicht genug eigene Sklaven rekrutieren, werden sie mit einem Paddel am Gesäß geschlagen.

Der Frank Report behauptet, dass es Mack war, der körperliche Bestrafung zur Gruppe eingeführt hat.

Wenn Frauen als würdig erachtet werden, in die Gruppe einzutreten, werden sie aufgefordert, sich bei einer Initiationszeremonie auszuziehen und dann mit einem Symbol zu versehen, das sowohl Ranieres als auch Macks Initialen enthält.

Der Blog sagt auch, dass es noch eine weitere Kultstufe über DOS gibt. Frauen, die in DOS gute Leistungen erbringen, können ebenfalls eingeladen werden, sich dem Harem von Raniere anzuschließen.

Mack hat die oberste Position im Harem übernommen, sagt der Bericht.

"Frau Mack hat sich in der Rekrutierungsabteilung als fähig erwiesen, viele alternde Harem-Mitglieder durch jüngere, mehr nackte Frauen zu ersetzen", heißt es in dem Bericht.

DailyMail.com sprach Macks Sprecher wegen einer Stellungnahme an, erfuhr jedoch, dass "sie zu diesem Zeitpunkt keine Presseanfragen stellt".

NXIVM sagte in einer früheren Erklärung: "Die Behauptungen, die in der Geschichte weitergegeben werden, bauen auf Quellen auf, von denen einige strafrechtlich untersucht werden oder bereits angeklagt sind und als koordinierte Gruppe agieren. Wir werden alle Rechtsmittel prüfen, um diese Lügen zu korrigieren. "

Mack hat ihre Arbeit mit Raniere nicht verschwiegen.

Auf ihrer persönlichen Website berichtet sie, wie Raniere sie über mehrere Jahre in ihrem Schauspiel- und Musikstudium betreut hat.

"Als solche hat sie eine tiefe Verbindung mit der Natur der Menschheit entwickelt, da sie sich auf die Rolle als Kunstform und ein Werkzeug für die persönliche Entwicklung bezieht", heißt es auf der Webseite.

Sie rühmt sich auch, dass sie 2013 zusammen an einem Projekt teilgenommen haben, um ein Curriculum zu entwickeln, das in einer privaten Kunstakademie gelehrt wird.

In einem weitverbreiteten Interview mit Raniere ist Mack eigentlich die Frau, die die Fragen stellt. In dem Video strahlt sie auf Mack, während er seine Ideen vertritt.

Mack scheint am meisten aufgehört zu haben. Ihre letzten Rollen hatte sie 2015 im Fernsehen.

Vor der Gründung von NXIVM half Raniere bei Consumers 'Buyline Inc., einem Unternehmen, das seinen Mitgliedern Rabatte auf Lebensmittel und andere Produkte gewährte.

Mitte der 1990er Jahre wurde das Unternehmen als mögliches Pyramidensystem untersucht.

Es wurde geschlossen, bevor irgendwelche Anklagen eingereicht werden konnten.

Die Ermittler scheinen sich darauf zu konzentrieren, seine letzte Unternehmung niederzuschlagen.

Anfang dieser Woche traf sich die frühere Dynastie-Star Catherine Oxenberg mit Staatsanwälten im Büro von Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman, um über ihre Tochter India zu sprechen, die ein Mitglied der Gruppe ist, berichtete die New York Post.

Oxenberg hat sich über die Gruppe ausgesprochen und befürchtet, dass ihre Tochter verhungert und erpresst wird.

Nach Angaben der Post konzentrieren sich die Staatsanwälte Schneidermans auf die Frauen, die gegen ihren Willen gebrandmarkt wurden.

loading...
Share.

Leave A Reply

loading...